Bildungsurlaub Nr. 610-2023

"Kommunikation auf Augenhöhe"

 

vom 18.09.-22.09.2023 in Fladungen

 

Zielgruppe:

 

 

Ziele des Bildungsurlaubs sind u.a.:

 

  • Verständnis der Wirkfaktoren und der Motivatoren in der Kommunikation
  • Kennenlernen der Basiselemente gelingender Kommunikation
  • Verständnis des Konzepts “Kommunikation auf Augenhöhe”
  • Aufzeigen von Wegen, Kritik äußern zu können, ohne zu verletzen Training der kommunikativen, methodischen und umsetzungsorientierten Kompetenzen für schwierige Situationen und heikle Themen Erlernen von Techniken für ein souveränes
  • Emotionsmanagement   Verständnis und Anwendung von Methoden, Konflikte im Beruf souverän angehen und erfolgreich meistern zu können

    Spätestens seit der Corona Pandemie ist deutlich geworden, wie wichtig gute Kommunikation für fruchtbare Zusammenarbeit und eine vertrauensvolle Basis ist, insbesondere im Ausnahmezustand und unter erhöhter Stressbelastung. Gelungene Kommunikation erleichtert den (Berufs-)Alltag und bildet das Lebenselixier für langfristig tragfähige Beziehungen. Ein achtsames Kommunikationsverhalten erweist sich als Kernkompetenz der heutigen Zeit: Authentische Kommunikation auf Augenhöhe erleichtert Arbeitsprozesse, verbessert die Qualität eigener (Arbeits-)Beziehungen und reduziert dadurch Alltagsstress, ohne dabei die eigenen Bedürfnisse zu missachten. Gekrönt wird dies von einem souveränen Umgang mit unseren Emotionen vor-, während- und nach (heiklen) Gesprächen, sodass emotionale “Aussetzer” präventiv verhindert werden können.
    Die oben aufgeführten Elemente und Faktoren gelungener und erfolgreicher Kommunikation auf Augenhöhe werden in diesem praxisorientierten Bildungsurlaub mit genügend Zeit zur Selbstreflexion, zur Anwendung der Theorie auf ausgewählte Praxisbeispiele sowie dem Training von bestimmten Verhaltensmodi und wirkungsvollen Kommunikationstechniken behandelt und geübt.

     

    Inhalte sind u.a.:

     

  • Wirkfaktoren und Motivatoren in der Kommunikation
    • Basiselemente gelungener Kommunikation
    • Kommunikation auf Augenhöhe
    • Wesentliche Schritte, Kritik äußern zu können, ohne zu verletzen
    • kommunikative, methodische und umsetzungsorientierte Kompetenzen für schwierige Situationen und heikle Themen  
    • Souveränes Emotionsmanagement
    • Techniken, um Konflikte im Beruf souverän angehen und erfolgreich meistern zu können
    • Achtsame und dialogische Kommunikation u.a. mit Elementen der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall Rosenberg und mit Handlungsimpulsen sowie Hilfestellung für die erfolgreiche Anwendung und Integration in Ihrem Tätigkeitsbereich

       

      In diesem praxisorientierten Bildungsurlaub erlernen Sie die Wirkfaktoren in der Kommunikation verstehen und anzuwenden. Wir besprechen und üben dabei, wie Kommunikation auf Augenhöhe gewinnbringend funktionieren kann, Sie sich selbst (durch Selbstempathie) und anderen im Arbeitsleben empathisch zuhören und wie Sie in schwierigen Gesprächen mit Kompetenz und Gelassenheit kommunizieren können. Thematisch liegt der Fokus auf der Kooperativen Kommunikation, der gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg und Heiklen Gesprächen. Ebenfalls gehen wir dabei auf den Zusammenhang zwischen (nicht) zielführender Kommunikation und Politik sowie positive Gestaltungsmöglichkeiten im eigenen Handlungsrahmen ein. Besonders im Vergleich zu anderen Seminaren gibt es im Rahmen des Bildungsurlaubes die ausgiebige Möglichkeit zum fachlichen Austausch, zum Üben und anzuwenden. Dies wird sowohl an Beispielen der Dozentin als auch an Ihren Praxisbeispielen geschehen.

       

      Ein hoher Praxisbezug wird durch den regen Austausch und das Training mit Fachkollegen*Innen ermöglicht.

       

      Referentin: Viola Sophie Horn

      Wirtschafts- Psychologin Dozentin & Trainerin für Fach- und Führungskräfte, Supervision, systemisch lösungsorientiertes Coaching & Beratung, Persönlichkeitsentwicklung

      shv.vs@outlook.com

      Tel.: +49 152 3388 1897

       

      Verantwortlicher:              Uwe Weppler

       

      Veranstaltungsort:            Hotel Sonnentau, Fladungen

      Termin:                                vom 18.09.-22.09.2023
      Zeiten:                                 
      Teilnahmebeitrag:             350,00 Euro  zzgl.
      Übernachtung:                   580,00 Euro inkl. Verpflegung

       

      Die Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln d. Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen u. Jugend

       

      _______________________________________________________________________________

       

      Anmeldung zum Bildungsurlaub Nr. 610-2023 "Bildungsurlaub "Kommunikation auf Augenhöhe"

      vom 18.09.-22.09.2023 in Fladungen

       

      linkAnmeldung

       

      Rücktritt:

      Die Anmeldung ist verbindlich. Eine Absage muss schriftlich erfolgen. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn entstehen keine Kosten; bis 2 Wochen vor Seminarbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 30,- EUR. Bei später eingehenden Absagen oder Nichtteilnahme am Veranstaltungstag erheben wir den vollen Teilnahmebeitrag.

      Wird die zur Durchführung des Bildungsurlaubs benötigte Anzahl der Anmeldungen nicht erreicht, behalten wir uns vor, den Kurs abzusagen. In diesem Falle werden Sie von uns schriftlich benachrichtigt und der bereits bezahlte Teilnahmebeitrag wird in voller Höhe zurück erstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht. Wir müssen uns vorbehalten Veranstaltungen zeitlich zu verlegen bzw. abzusagen. In Ausnahmefällen kann auch ein Wechsel des Veranstaltungsortes und des/der Dozenten/Dozentin möglich sein.

       

      Kontakt:
      Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
      Heinrich-Hoffmann-Straße 3
      60528 Frankfurt am Main
      phone 069/6706-271, Fax: 069/6706-203
      mail fobi@pb-paritaet.de