Seminar Nr. 301-2023

"Verstehen und Begleiten von Eltern mit psychischen Besonderheiten"
am 07.02.-08.02.2023 in Frankfurt am Main

 

Zielgruppe:

Fachkräfte aus Einrichtungen der Eltern- und Familienbildung und -beratung, aus Familienzentren und Kitas sowie andere Interessierte

 

Fokus:

In der Praxis ist die Wahrnehmung einer immer höheren Zahl von Eltern und Kindern mit psychischen Auffälligkeiten steigend. Die Fachkräfte im pädagogisch-beraterischen Feld müssen sich den komplexen Herausforderungen stellen und suchen nach mehr Sicherheit und Handlungsmöglichkeiten. Das Seminar vermittelt Grundlagenkenntnisse über die gängigsten psychiatrischen Störungsbilder aus Sicht der WHO nach ICD 11. In einem weiteren Schritt wird die defizitorientierte Sichtweise mit einer ressourcenorientierten systemischen Perspektive verknüpft. Die Teilnehmer*innen erlangen auf diese Weise ein vertiefendes Verständnis von dem Sinn und der Bedeutung der gezeigten Symptome/Verhaltensweisen. Eigene Reaktionen werden für die Fachkräfte bewusster wahrnehmbar und damit ein Mehr an professioneller Handlungssicherheit erreicht. Darüber hinaus werden hilfreiche Interventionen im Umgang mit Eltern, Kindern und Netzwerkpartnern an Praxisbeispielen gemeinsam entwickelt.

 

Inhalte:

 

 

Arbeitsformen/Methoden:

Präsentation, Impulsreferate, Kleingruppenarbeit, systemische Übungen, Arbeit an Fallbeispielen mit Supervisionsanteilen

 

Hinweis: Wenn Sie die Thematik weiter vertiefen möchten, empfehlen wir Ihnen, die Kursnummer 317-2023 hinzu zu buchen.

 

Referentin:                          Petra Baumgärtner, Diplom-Sozialpädagogin (FH), Personalentwicklerin (M.A.), systemische Beraterin, Therapeutin und Supervisorin. Langjährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe mit psychisch erkrankten Eltern und im psychiatrischen Kontext.

 

Verantwortlich:                  Sarah Volk, Sozialarbeiterin M.A., Bildungsreferentin im Paritätischen Bildungswerk BV

 

Termin:                                 07.02.-08.02.2023

Zeiten:                                  1. Tag 10:00-17:00 Uhr, 2. Tag 09:00-16:00 Uhr

Veranstaltungsort:            hoffmanns höfe, Frankfurt am Main

Teilnahmebeitrag:             EUR 250,– inkl. Tagesverpflegung

 

Übernachtungsmöglichkeit:

Es besteht die Möglichkeit im Seminarhaus zu übernachten. Bei Interesse buchen Sie bitte Ihre Übernachtung mit Frühstück direkt bei der Tagungsstätte hoffmanns höfe. Auch Abendessen kann individuell gebucht werden. E-Mail: info@hoffmanns-hoefe.de

 

linkAnmeldung


Rücktritt:

Eine Absage muss schriftlich erfolgen. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn entstehen keine Kosten; bis 2 Wochen vor Seminarbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 30,- EUR. Bei später eingehenden Absagen oder Nichtteilnahme am Veranstaltungstag erheben wir den vollen Teilnahmebeitrag.

 

Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069/6706-219, Fax: 069/6706-203
mail fobi@pb-paritaet.de

 

www.pb-paritaet.de