Seminar Nr. 606/2022

"Beißen geht gar nicht! Körperliche Übergriffe unter Kleinkindern" am 3. Juni 2022 in Frankfurt am Main

 

Zielgruppe:
Mitarbeiter/-innen von Kinderkrippen, Kindergarten und Horteinrichtungen, Grundschulbetreuungskräfte, Grundschullehrer/-innen

 

Ziel:
Wenn kleine Kinder andere in der Gruppe beißen, werden Kindertagespflegekräfte und Krippenfachkräfte vor große pädagogische Herausforderungen gestellt. Hinterlässt ein Biss dann noch Wunden, haben auch die Eltern ein Problem. Wie mit "Beißen" und anderen körperlichen Übergriffen pädagogisch umzugehen ist, wird in diesem Seminar theoretisch und praktisch erarbeitet. Auch die responsive Elternarbeit ist ein wichtiger Schwerpunkt.

 

Inhalte:
                -              Kleinkindliche Bedürfnisse und Impulskontrolle
                -              Frühe Konfliktmotive
                -              Beißen als Reifungsphänomen
                -              Strategien im Umgang mit Beißen
                -              Pädagogische Interventionen
                -              Entwicklung eines Handlungsplans

 

Dozent:                     Carsten Wenzel (Personzentrierter Berater (GwG), Referent, Sozialfachwirt, Erzieher)


Verantwortlich:        Uwe Weppler


Termine:                     3. Juni 2022


Zeiten:                         09:00–16:00 Uhr


Veranstaltungsort:   hoffmanns höfe, Frankfurt am Main


Teilnahmebeitrag:    EUR 125,– inkl. Tagesverpflegung

 

Übernachtungsmöglichkeit: Es besteht die Möglichkeit im Seminarhaus zu übernachten. Bei Interesse buchen Sie bitte Ihre Übernachtung mit Frühstück direkt bei der Tagungsstätte „hoffmanns höfe“. Auch Abendessen kann individuell gebucht werden. E-Mail: info@hoffmanns-hoefe.de ­­


Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069/6706-219, Fax: 069/6706-203
mail fobi@pb-paritaet.de

 

linkAnmeldung

 

nach oben