Seminar Nr. 406/2022 & 416/2022

Die dritte Säule des Early Excellence-Ansatzes – Öffnung in den Sozialraum

 

Die Öffnung in den Sozialraum ist ein wesentlicher Teil des Early Excellence-Ansatzes. Die Grundsätze und Prinzipien, konsequent umgesetzt, machen es nötig, die Lebenswelten der Kinder und Familien im Fokus zu haben.
Bedarfsermittlung und Sozialraumanalyse sind Voraussetzung, um für unterschiedlichste Lebenswelten der Familien entsprechende Angebote zu entwickeln. Wir werden die Bedeutung und den Gewinn von Vernetzung mit anderen Akteuren im Stadtteil betrachten und dabei nachfolgenden Fragen nachgehen:
Welche Methoden sind hilfreich, um Empowerment der Familien, Vernetzung und nachbarschaftliches Zusammenleben zu stärken? Wie können Kooperationen gewinnbringend gestaltet und die Erfahrungen, bestehende Angebote und Ressourcen der eigenen Einrichtung und der anderen Disziplinen im Sozialraum genutzt werden, um Familien in ihrem Alltag zu unterstützen?
Die Fortbildung orientiert sich praxisnah an den Erfahrungen und Fragestellungen der Teilnehmenden.

 

Die Fortbildung ist anerkannt als Fortbildung zum Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan. Für eine
qualifizierte Teilnahmebescheinigung mit Anerkennungsnummer ist es notwendig, zusätzlich an einem Reflexionstag teilzunehmen (Kosten des Reflexionstages 60,00 Euro). Wir empfehlen die gemeinsame Teilnahme von mindestens zwei Teammitgliedern am Seminar.
Die Fortbildung steht allen Interessierten offen und richtet sich an Teilnehmende aller Bundesländer.

 

Referent_innen:                                Maria Tepper, Early Excellence-Beraterin, Angelika Sobolewski

Termin:                                                09.06.10.06.2022, 10:00 - 17:00 Uhr und 09:00 -16:30 Uhr

Reflexionstag am 08.12.2022      

Beitrag:                                               130 €, Reflexionstag 60 € (ohne Mittagessen)

Veranstaltungsort:                           Diakonisches Werk, KiFaZ Innenstadt, Frankfurt

 

Anmeldung unter:

Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
Tel. 069-6706 273   Fax: 069-6706 203
mail hasnaoui@pb-paritaet.de


Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069/6706-219, Fax: 069/6706-203
mail fobi@pb-paritaet.de

 

linkAnmeldung

 

nach oben