Seminar Nr. 303/2022

Beteiligt sind wir nur gemeinsam - Partizipation in der Kita leben

 

Zielgruppe:
Mitarbeiter_innen aus Kinderkrippen, Kindergarten, Horteinrichtungen, Grundschulbetreuung, Multiplikator_innen der Eltern- und Familienbildung und am Thema Interessierte


Ziele und Inhalte:
Was bedeutet der Begriff „Partizipation“ eigentlich konkret? Und welche Formen von Partizipation gibt es? Wer wird in unserem Arbeitsalltag beteiligt und wer nicht? Und wer beteiligt denn wenn? Was braucht es, um allen zu ermöglichen teilzuhaben?
Mit diesen und weiteren Fragen setzen wir uns im Seminar auseinander. Wir erarbeiten gemeinsam die Grundlagen partizipativen Handelns und beschäftigen uns mit der damit einhergehenden pädagogischen Haltung sowie der Frage, welche Barrieren einer partizipativen Einrichtungskultur entgegenstehen können. Innerhalb des Seminars reflektieren wir, auf welcher Stufe der Partizipation sich unsere Einrichtungen befinden und was wir benötigen, um weitere Schritte zu gehen. Hierbei thematisieren wir auch unbewusste Systematiken von Ein- und Ausschlüssen sowie den Leitgedanken der Inklusion.


Arbeitsformen: Vortrag, Arbeitsgruppen, Selbstreflexion, Gruppenübungen


Maximale TN-Zahl: 20 Personen

 

Referentin: Sarah Volk (Staatlich anerkannteSozialarbeiterin M.A., Bildungsreferentin im Paritätischen Bildungswerk BV)

 

Termin:                                 23.-24.05.2022


Veranstaltungsort:           Hoffmanns Höfe, Frankfurt am Main


Beitrag:                               250 € (ohne Mittagessen)


Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069/6706-219, Fax: 069/6706-203
mail fobi@pb-paritaet.de

 

linkAnmeldung

 

nach oben