Seminar Nr. 220-2023

Seminarreihe: Fachpraktische Ausbildung von Erzieher*innen qualifiziert begleiten - Sozialpädagogische Einrichtungen als professionelle Ausbildungs- und Lernorte von und für Erzieher*innen gestalten

 

vom 14.09.2023 – 07.05.2023 in Frankfurt am Main

 

Zielgruppe:

Erzieher*innen, Kindheitspädagog*innen und andere sozialpädagogische Fachkräfte.

Teilnehmen können bis zu 12 Personen pro Modul.

 

Inhalte:


Die Fortbildungsmodule stehen in Bezug zur Umsetzung der Ausbildungsaufgaben des bundesweiten Rahmenlehrplans von Erzieher*innen und den entsprechenden Heraus- und Anforderungen fachpraktischer Ausbildung von Erzieher*innen am Lernort Praxis. Neben der persönlichen Weiterentwicklung von Erzieher*innen stellt ihre Weiterqualifizierung eine wichtige Stütze zur Implementierung und Verstetigung des Ausbildungsauftrags in den Einrichtungen da.

 

Aufbau der Fortbildung: Module 1 und 2: 2023 | Module 3 und 4: 2024

1. Modul Ausbildungsort Kita, 2 Tage am 14.-15.09.2023
- Sozialpädagogische Einrichtungen als Ausbildungsbetriebe
- Die veränderte Rolle von Erzieher*innen als Ausbilder*innen
- Ausbildung als gemeinsame Aufgabe des Teams
- Ausbildung als Qualitätsmerkmal der Einrichtung
- Kooperation der Lernorte Schule und Praxis

2. Modul Fachpraktische Ausbildung und Ausbildungspläne, 2 Tage am 16.-17.11.2023
- Fachpraktische Ausbildung und Ausbildungsaufgaben
- Ausbildungspläne als Strukturhilfe und Professionalisierungsinstrument
- Entwicklung von individuellen Ausbildungsplänen
- Ausbildungspläne als Instrument zur Planung und Bilanzierung von
  Professionalisierungsprozessen

3. Modul Kommunikation und Beratung in der Ausbildung, 2 Tage am  01.02. und 02.02.2024
- Ausbildungsgespräche vorbereiten, führen und reflektieren
- Beraten und coachen in der Ausbildung
- Zielvereinbarungen in Ausbildungsgesprächen
- Haltungen und Rollen im Kommunikationsprozess
 
4. Modul Beurteilungs- und Bewertungsaufgaben, 2 Tage am 06.05. und 07.05.2024
- Instrumente und Methoden von Beurteilungen  und Bewertungen
- Dokumentationsmethoden und -möglichkeiten
- Haltungen und Rollen im Bewertungsgespräch.

 

Referentin:                          Gaby Schaefer (Diplom Pädagogin, Erzieherin) Lehrtätigkeiten und Abteilungsleiterin an der KKS Wetzlar von 2008 bis 2021 und langjährige Begleitung der Ausbildung von Erzieher*innen an den Lernorten Schule und Praxis, Mitglied in der Gruppe "HessennetzwerK" für Erasmus Mobilitäten von 1999 - 2021 (Auslandsprojekt für Studierende der Fachschule für Sozialwesen) und Mitglied der "Expertengruppe", Arbeitsgruppe im HKM für die Fachschule für Sozialwesen und die Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz (von 2017 - 2021)

Verantwortlich:                  Marc Melcher, Diplom-Pädagoge, Referent für Genderpädagogik, Early Excellence-Berater
Termin:                                 14.09.2023 – 07.05.2024 | 4 Module
Zeiten:                                  1. Tag 10:00-17:00 Uhr, 2. Tag von 9:00-16:00 Uhr
Veranstaltungsort:            Hoffmanns Höfe, Frankfurt am Main
Teilnahmebeitrag:             EUR 960,- inkl. Tagesverpflegung

 

Übernachtung:

Es besteht die Möglichkeit im Seminarhaus zu übernachten. Bei Interesse buchen Sie bitte Ihre Übernachtung mit Frühstück direkt bei der Tagungsstätte hoffmanns höfe. Auch Abendessen kann individuell gebucht werden. E-Mail: info@hoffmanns-hoefe.de



Rücktritt:

Eine Absage muss schriftlich erfolgen. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn entstehen keine Kosten; bis 2 Wochen vor Seminarbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 30,- EUR. Bei später eingehenden Absagen oder Nichtteilnahme am Veranstaltungstag erheben wir den vollen Teilnahmebeitrag.


Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069/6706-219, Fax: 069/6706-203
mail fobi@pb-paritaet.de

 

linkAnmeldung

 

nach oben