Online-Seminar Nr. 102/2022

online-102-2022 “Systemische Beratungsansätze in der Kinder- und Jugendhilfe“ Grundkurs: 24.-25.02.2022 (online)

 

109-2022 “Systemische Beratungsansätze in der Kinder- und Jugendhilfe“ Aufbaukurs: 10.-11.05.2022

 

123-2022 “Systemische Beratungsansätze in der Kinder- und Jugendhilfe“ Methodenkurs: 05.-06.07.2022 jeweils in Frankfurt am Main

 

Zielgruppe:
Fachkräfte aus Eltern- und Familienbildung und -Beratung, Familienzentren und Kitas, andere Interessierte

Ziel:
Grundkurs: Mit einer förderlichen Beratungshaltung erwerben die Teilnehmer_innen Kompetenzen zur systemischen Auftragsklärung, Prozessgestaltung sowie erste Methoden für die Arbeit mit Kindern und Eltern.

Aufbaukurs: Konzepte der Resilienz und der „Elterlichen Präsenz“. Erweiterung des fachlichen Handlungsrepertoires

Methodenkurs: Es werden systemische Kompetenzen praxisorientiert vertieft und mit neuen systemischen Methoden verknüpft. Sie erlangen einen Zuwachs an Sicherheit zur Anwendung von systemischen Techniken und Sie erweitern spielend Ihr Methodenrepertoire

 

Inhalte sind u.a.:

Referentin:
Petra Baumgärtner, Personalentwicklerin (M.A.), Diplom-Sozialpädagogin (FH), Systemische Beraterin, Therapeutin und Supervisorin (SG)

Termin:                               24.-25.02.2022 und 10.-11.05.2022 und 05.-06.07.2022
Zeiten jeweils:                   10:30-18:00; 9:00-16:00 Uhr

Veranstaltungsort:            Modul 1: Online, Zoom-Plattform, Modul 2 und 3: hoffmanns höfe

Teilnahmebeitrag:             je Seminar EUR 250,- (bei gleichzeitiger Buchung von zwei Teilen zahlen Sie EUR 460,- und bei drei Teilen EUR 690,-)

 

.................................................................................................................................................
Verbindliche Anmeldung zum Seminar „Systemische Beratungsansätze in der Kinder- und Jugendhilfe, Frankfurt am Main
£ Grundkurs 24.-25.02.2022(online)         £ Aufbaukurs 10.-11.05.2022       £ Methodenkurs 05.-06.07.2022

Name: ­­­­­­­­­­­­­­­­­­­_________________________________Vorname: ________________________geb.

am:__________­­­­­­­                  

Straße:__________________________________________PLZ/Ort:_________________________________

Tel.:______________________Mail:___________________________________________________________

Rechnungsanschrift:    □   Privat      □    Arbeitgeber

Arbeitgeber: ______________________________________________________________________________

Straße:___________________________________________PLZ/Ort:_________________________________

Vegetarisches Essen   □  ja    □  nein

 

Ich erkenne die Teilnahmebedingungen des Paritätischen Bildungswerkes Bundesverband an

 

Ort/Datum/Unterschrift

 

 

Rücktritt: Eine Absage muss schriftlich erfolgen. Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn entstehen keine Kosten; bis 2 Wochen vor Seminarbeginn erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 30,- EUR. Bei später eingehenden Absagen oder Nichtteilnahme am Veranstaltungstag erheben wir den vollen Teilnahmebeitrag.

 

Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V., Heinrich-Hoffmann-Straße 3, 60528 Frankfurt
Tel.: 069 / 67 06-219, Fax: 069 / 67 06-203, Mail: labude@pb-paritaet.de, www.pb-paritaet.de