Seminar Nr. 650/2021

 

Bildungsurlaub "Erfolgsweg Resilienz und Selbstwertschätzung"


So begegnen Sie stürmischen Zeiten mit Gelassenheit, Selbstwertschätzung und innerer Sicherheit - vom 26.07.-30.07.2021, Einbecker Sonnenberg

Zielgruppe:
Mitarbeiter_innen aus Familienzentren und Kitas, Erziehungs- und Familienberatungsstellen, Jugendämtern, Einrichtungen der Eltern- und Familienbildung, Fachkräfte und am Thema Interessierte.

 

Ziel:
Kaffeefahrt, Dampferfahrt, Wildwasserfahrt - Berg- und Talfahrt? Nicht immer entsprechen die täglichen Herausforderungen der eigenen Reiseroute und unvorhersehbare Wellen machen das Kurshalten und entspannte Weiterfahren schwer. In vielen sozialen Einrichtungen ist die Zeit zudem knapp und die Personaldecke eng. Einfühlungsvermögen in das Klientel gehört zur Jobbeschreibung, aber für Wertschätzung und Anerkennung untereinander und für sich selbst bleibt meist wenig Zeit und Energie.

In diesem Bildungsurlaub wollen wir uns das genauer anschauen. Entdecken Sie die praktische Anwendung von Wertschätzung und Anerkennung als entscheidende Faktoren für langfristige Gesundheit, Arbeitszufriedenheit und Leistungsfähigkeit. Stärken Sie Ihre psychische Widerstandskraft, Anpassungsfähigkeit und Veränderungsstärke, um auch bei Gegenwind das Ruder in der Hand zu halten. In einer abwechslungsreichen Mischung aus praktischen Übungen, Erfahrungsaustausch und kreativen Reflexionen erfahren Sie, wie Sie Ihre Ressourcen entdecken und für sich und in der Arbeit mit Ihren Klient_innen einsetzen können. Blicken Sie so herausfordernden Zeiten mit mehr Gelassenheit und Handlungsfähigkeit entgegen.

 

Inhalte:

 

Dozentin: Leonie Saechtling, Psychologin (M.Sc.), Systemische Therapeutin (DGSF), Kursleiterin für Stressprävention (GKM), Beraterin in einer Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche und Eltern


Verantwortlich: Uwe Weppler


Veranstaltungsort: Einbecker Sonnenberg, Einbeck

 

Seminarzeiten:
Mo.:13:00-20:30 Uhr, Di.:09:00-17:00 Uhr, Mi.:09:00-17:00 Uhr, Do.:09:00-17:00 Uhr, Fr.:09:00-13:00 Uhr

Teilnahmebeitrag: 390,00 Euro


Übernachtung und Verpflegung: 340,00 inkl. Einzelzimmer

 

Die Anerkennung als Bildungsurlaub ist beantragt.

 

Bildungsförderung
Hier können Sie sich beraten lassen: Die Service- und Programmstelle Bildungsprämie (SuP) unterstützt Sie bei allen Fragen. Kostenlose Hotline: 0800-2623000  www.bildungspraemie.info

Die Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln d. Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen u. Jugend

 

Rücktritt:
Die Anmeldung ist verbindlich. Eine Absage bedarf der Schriftform. Bei einem Rücktritt von 8 Wochen vor Beginn der Weiterbildung erheben wir eine Ausfallgebühr von 80% des Teilnahmebeitrags. Bei einem Rücktritt von 6 Wochen vor Beginn, bzw. nicht stornierter Buchung, wird der volle Teilnahmebeitrag inkl. Übernachtung und Verpflegung fällig. Wird die zur Durchführung des Bildungsurlaubs benötigte Anzahl der Anmeldungen nicht erreicht, behalten wir uns vor, den Kurs abzusagen. In diesem Falle werden Sie von uns schriftlich benachrichtigt und der bereits bezahlte Teilnahmebeitrag wird in voller Höhe zurück erstattet. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht. Wir müssen uns vorbehalten Veranstaltungen zeitlich zu verlegen bzw. abzusagen. In Ausnahmefällen kann auch ein Wechsel des Veranstaltungsortes und des/der Dozenten/Dozentin möglich sein.

 


Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069/6706-252, Fax: 069/6706-203
mail fobi@pb-paritaet.de

 

linkAnmeldung

 

nach oben