Seminar Nr. 435/2021

 

Qualifizierungsangebote zum Early

 

Excellence-Ansatz: Anregende Lernumgebung durch Dialoge mit Kindern - Impulse zu qualitativer Interaktion und Sprachbegleitung auf Grundlage des Early Excellence-Ansatzes und des Hanenprogramms

 

Im Early Excellence-Ansatz ist die Bereitstellung einer anregenden Lernumgebung und die individuelle Bildungs-  und Sprachbegleitung von hoher Wichtigkeit. Neben anregenden Räumen und guter Materialauswahl braucht es zudem Erwachsene, die sich mit einer ressourcenorrientierten Haltung als Interaktions- und Sprachpartner_innen zur Verfügung stellen und Kindern Anreize sowie Raum zum Lernen geben (Anwendung der Pädagogischen Strategien). Auch durch Studien konnte mittlerweile gezeigt werden, dass die Qualität der Interaktionen von Fachkräften und Bezugspersonen mit Kindern eine entscheidende Auswirkung auf die Sprachentwicklung und andere Bildungsverläufe hat. Mit Hilfe der Methode des Hanen Programms ("Learning Language and Loving it") erhalten die Teilnehmenden weiteres Handwerkszeug zur effektiven und förderlichen Dialoganregung und
-gestaltung um Möglichkeiten aufzuzeigen, wie es im Alltag gelingen kann, sowohl Sprachvorbild und zugleich Dialogpartner_in zu sein.

 

Inhalte:
- Pädagogische Strategien im Early Excellence-Ansatz
- theoretische Grundlagen für eine sprachsensible Bildungsarbeit
- grundlegende Strategien des Hanen-Programms, die die Interaktion und die Sprache fördern

 

Die Fortbildung steht allen Interessierten offen und richtet sich an Teilnehmende aller Bundesländer

 

Referent_innen: Manuela Haense, Early Excellence-Berater_in, Hanen Trainerin, Marte Meo Elternberaterin und Kolleg_innen Trainerin, Koordinatorin KiFaZ Fechenheim (Sozialpädagogischer Verein), Felix M. Mayer, EEC-Berater und Marte Meo Practitioner, Fachberater Heinz und Heide Dürr Stiftung


Termin:  14.09.2021, 10:00-17:00 Uhr       

   
Beitrag: 65 € (ohne Mittagessen)


Veranstaltungsort: Amt für Multikulturelle Angelegenheiten (AMKA) Frankfurt

 

Anmeldung unter: Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e. V.
Heinrich-Hoffmann-Str. 3, 60528 Frankfurt am Main
phone 069-6706 273  Fax: 069-6706 203
mail hasnaoui@pb-paritaet.de

 


Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069/6706-252, Fax: 069/6706-203
mail fobi@pb-paritaet.de

 

linkAnmeldung

 

nach oben