Seminar Nr. 403/2020 und Nr. 413/2020

Qualifizierungsangebote zum Early Excellence-Ansatz

 

Fortbildung zum Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan:

Handwerkszeug zur Zusammenarbeit mit Familien


Eine gelungene Bildungs- und Erziehungspartnerschaft ist für die Arbeit einer Einrichtung von großer Bedeutung. Je besser diese Partnerschaft zwischen den Mitarbeiter_innen und den Eltern funktioniert, desto besser verlaufen kindliche Lern- und Entwicklungsprozesse. Der Early Excellence-Ansatz bietet zur Umsetzung sowohl klare Haltungsorientierung, als auch praktische Instrumente an. So wollen wir uns beispielsweise den Möglichkeiten einer guten Zusammenarbeit anhand der Pädagogischen Strategien, der Anwendung des Pen Green Loops und des PLODs widmen und dabei die Rolle einer ressourcenorientierten Haltung beleuchten.

 

Die Fortbildung ist anerkannt als Fortbildung nach dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan. Für eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung mit Anerkennungsnummer ist es notwendig, zusätzlich an einem Reflexionstag teilzunehmen (Kosten des Reflexionstages 45,00 Euro ohne Mittagessen).
Die Fortbildung steht allen Interessierten offen und richtet sich an Teilnehmende aller Bundesländer

 

Referent_innen: Senka Turk, Bereichsleitung Erwachsene und Familien

Termin: 24.-25.09.2020, 10:00 –17:00 Uhr und 09:00 – 16:30 Uhr

Reflexionstag: 03.12.2020, 09:00 - 16:00 Uhr


Veranstaltungsort: KiFaZ Ostend, Internationales Familienzentrum e.V.,
Ostendstraße 70, 60314 Frankfurt am Main

Beitrag: 110 € (inkl. Mittagessen), Reflexionstag 45,00 Euro (ohne Mittagessen)

 

Anmeldung unter: Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e. V.
Heinrich-Hoffmann-Str. 3, 60528 Frankfurt am Main
phone 069-6706 273, Fax: 069-6706 203
mail hasnaoui@pb-paritaet.de


Anmeldeschluss: 30.06.2020


Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069/6706-252, Fax: 069/6706-203
mailfobi@pb-paritaet.de

 

linkAnmeldung

 

nach oben