Seminar Nr. 311/2020

Argumentationstraining: Vielfalt leben und erleben – Chancen und Herausforderungen von Vielfalt

 

 

Zielgruppe:

(angehende) pädagogische Fachkräfte aus Kitas, Fachberatungen und andere Interessierte, Mitarbeiter*innen von Familienbildungsstätten und Familienbildungszentren

 

Ziel:
Haben Sie in Ihrem Kita-Umfeld auch Menschen, für die diskriminierende Begriffe, Haltungen und Handlungen zum „normalen“ Alltag und Sprachgebrauch gehören? Stehen Sie oft wortlos, ratlos oder wütend daneben und wünschten sich, Ihre eigene Haltung dazu sachlich und klar zum Ausdruck bringen zu können?

„Gesicht zeigen/Positionieren“ kann und sollte eigentlich täglich und überall stattfinden. Dabei gibt es nicht die eine richtige Bemerkung oder Verhaltensweise, sondern verschiedene Möglichkeiten zu reagieren.

Im Workshop werden 10 Strategien vorgestellt, durchgesprochen und praktisch in mehreren Selbstbehauptungseinheiten interaktiv trainiert.

Ausgangspunkt sind Situationen, die im Alltag möglicherweise am häufigsten vorkommen oder die besonders zu Verunsicherungen führen können.

 

Inhalte:

 

Referentin: Malgorzata Soluch, Trainerin,  Referentin , Supervisorin

Verantwortlich: Melike Çınar, Referentin für Eltern- und Familienbildung, Berlin


Termin: 09.-10.09.2020

Zeiten: 1.Tag 10:00 – 17:00 Uhr, 2. Tag 9:00 – 16:00 Uhr


Veranstaltungsort: Pfefferberg, Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin


Teilnahmebeitrag: EUR 170,- inkl. Pausengetränke

 

Anmeldeschluss: 24.07.2020 (bitte fragen Sie auch nach dem Anmeldeschluss nach freien Plätzen)


Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.

Büro Berlin
Oranienburgerstr. 13/14, 10178 Berlin
Telefon 030/24636474
Email fobi@pb-paritaet.de


linkAnmeldung

 

 

 

 

nach oben