Seminar Nr. 603/2019

Selbstorganisation für Sozialarbeiter_innen

 

 

Zielgruppe:
Mitarbeiter/-innen der Sozialarbeit

 

Ziel:
Wichtiges priorisieren können, den Überblick über verschiedenste Aufgaben behalten, Eigene Stärken für den Berufsalltag kennen, Ziele effektiver erreichen können

 

 

Inhalt:
Den Überblick über verschiedenste Angelegenheiten behalten, der Umgang mit vielen „losen Enden“ bzw. unerledigten Aufgaben, gleichzeitiges Managen von verschiedenen Personengruppen und Prioritäten sind oftmals Herausforderungen in der Sozialarbeit. Auf diese und Ihre persönlichen Anliegen werden wir in diesem Training eingehen. Dabei besprechen wir Inhalte durch interaktiven Vortrag, Kleingruppenarbeit und eigenständigem Arbeiten. Die Anwendung auf den eigenen Tätigkeitsbereich hat dabei einen großen Stellenwert. Wir erarbeiten, wie Sie durch bedachte Zielsetzung und einer langfristigen Perspektive, Bewusstsein eigener Stärken, Strategien zur Priorisierung und Methoden für mehr Effektivität Ihren Arbeitsalltag leichter gestalten. 

 

 

Dozentin: Karina Hagemann, B. Sc. Psychologie, Trainerausbildung

Verantwortlich: Uwe Weppler

 


Termine: 13.05.-14.05.2019

Zeiten: 13.05.,10:00–17:00 Uhr, 14.05., 9:00-16:00 Uhr


Veranstaltungsort: linkhoffmanns höfe, Frankfurt am Main

Teilnahmebeitrag: EUR 175,– inkl. Tagesverpflegung

 


Anmeldeschluss: 05.02.2019

 

 


Übernachtungsmöglichkeit: Es besteht die Möglichkeit im Seminarhaus zu übernachten. Bei Interesse buchen Sie bitte Ihre Übernachtung mit Frühstück zu EUR 72,- pro Nacht direkt bei der Tagungsstätte „hoffmanns höfe“. Auch Abendessen kann individuell gebucht werden.
E-Mail: info(at)hoffmanns-hoefe.de

 

 


Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069/6706-252, Fax: 069/6706-203
mailfobi@pb-paritaet.de

 

 


linkAnmeldung



 

 

 

 

nach oben