Seminar Nr. 438/2019

Vertiefungsfortbildung zur Early Excellence-Beobachtungssystematik und zu den Schemas als Schlüssel zum kindlichen Lernen


 

 „Die intensive Auseinandersetzung mit den Schemas ermöglicht uns genau zu verstehen, was die Kinder erforschen und wie sie lernen. Und je besser wir dies wahrnehmen, umso besser können wir die Kinder darin unterstützen.“ (Cath Arnold - Sinngemäß übersetzt)

Sie sind bereits mit den Schemas - den Handlungs- bzw. Verhaltensmustern, mit denen sich Kinder die Welt erobern - vertraut?! Sie haben sich bereits mit der Early Excellence-Beobachtungssystematik auseinandergesetzt?
Dann bietet Ihnen diese Fortbildung die Möglichkeit, noch offene Fragen zur EEC-Beobachtungssystematik zu klären und sich mit anderen über die Umsetzung in der Praxis auszutauschen.
Außerdem möchten wir  in dieser Fortbildung den Blick individuell auf die verschiedenen Altersstufen: Krippen-, Kindergarten- und Hort-Kinder richten und uns intensiv mit den Schemas, deren Form und Inhalt, auseinandersetzen


Inhalte:
-Vertiefung der Early Excellence-Beobachtungssystematik und der Umsetzung in der Praxis
- Vertiefung der Schemas bei unter 3-Jährigen und über 6-Jährigen Kinder („Konzepte“)
-Bedeutung „Funktion und Form“
-Bedeutung des „symbolischen Spiels“

Die Fortbildung unterstützt die Umsetzung der Bildungspläne und richtet sich an Interessierte aller Bundesländer.

 

 

Referent_innen: Felix M. Mayer, Early Excellence-Berater Heinz und Heide Dürr Stiftung und Stefanie Hasnaoui, Bildungsreferentin und Early-Excellence-Beraterin des Paritätischen Bildungswerkes

Termin: 25.-26.11.2019, 10:00 – 17:00 Uhr und 09:00 – 16:30 Uhr  

Veranstaltungsort:
 Kinderzentrum Nidaforum (KiZ 147), Nidaforum 7, 60439 Frankfurt am Main

Beitrag: 110 € (inkl. Mittagessen und Getränken)


Anmeldeschluss: 26.09.2019

 


Informationen zum Seminar:

Tel. 069-6706 273   
Email: hasnaoui@pb-paritaet.de


 

 


Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069/6706-252, Fax: 069/6706-203
mailfobi@pb-paritaet.de

 


linkAnmeldung

 

 

 

nach oben