Seminar Nr. 435/2019

Jedes Kind ist excellent


Beitrag des Early Excellence-Ansatzes zum Thema Inklusion

 

 

Inhalt

Eines der übergeordneten Ziele des Early Excellence-Ansatzes ist es, zur Chancen- und Bildungsgerechtigkeit beizutragen. Ausgehend von der Annahme "Jedes Kind ist excellent und verdient die bestmögliche Bildung und Begleitung", stehen die Individualität und die jeweiligen Ressourcen des Kindes, aber auch die der ganzen Familie, im Vordergrund und sind Ausgangspunkt für alle Aktivitäten. Zur Umsetzung des inklusiven Gedankens braucht es neben einem raschen Eingehen auf neue gesellschaftspolitische Herausforderungen und Entwicklungen (z.B. Flucht) jedoch auch eine kritische Auseinandersetzung mit Ausgrenzungsmechanismen und den verschiedenen Diskriminierungskategorien.
In der Fortbildung werden wir Begriff und Dimension der "Inklusion" beleuchten und anhand Ihrer Beispiele aus der Praxis reflektieren.

Die Fortbildung unterstützt die Umsetzung der Bildungspläne und richtet sich an Interessierte aller Bundesländer.

 

 

Referent_innen:
Sabine Kriechhammer-Yağmur, Bildungsreferentin des Paritätischen Bildungswerkes und Stefanie Hasnaoui, Bildungsreferentin und Early Excellence-Beraterin des Paritätischen Bildungswerkes

Termin: 02.-03.05.2019,10:00 –17:00 Uhr und 09:00 – 16:30 Uhr

Veranstaltungsort: "der hof" - Niederursel e.V., Alt-Niederursel 51, 60439 Frankfurt am Main

Beitrag: 110 € (inkl. Mittagessen und Getränken)


Anmeldeschluss: 03.03.2019

 


Informationen zum Seminar:

Tel. 069-6706 273   
Email: hasnaoui@pb-paritaet.de


 

 


Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069/6706-252, Fax: 069/6706-203
mailfobi@pb-paritaet.de

 

 


linkAnmeldung

 

 

 

nach oben