Seminar Nr. 131/2019

Mitarbeiter_innengespräche erfolgreich führen

 


Zielgruppe:
Mitarbeiter_innen aus Einrichtungen der Eltern- und Familienbildung, Jugendhilfe, Beratungsstellen, Leitungskräfte und Personalverantwortliche aus Kindertagesstätten, Familienzentren

 

Ziel und Inhalt:
Als Personalverantwortliche gehören Mitarbeiter_innengespräche zum Alltag im Arbeitsprozess. Unabhängig davon, ob diese gezielt und geplant eingesetzt oder eher informellen Charakter haben. Gerade in Zeiten, in denen gutes Personal die wertvollste Ressource einer Organisation darstellt und sich deren Neuakquise höchst schwierig gestaltet, ist der Faktor einer qualitativ überzeugend ausgestalteten Mitarbeiterführung von großer Bedeutung. Das Ziel jeder Führung kann nur sein, gute Mitarbeiter lange zu binden. Eine naheliegende Möglichkeit zur gelingenden Personalbindung und -führung ist es, Mitarbeitergespräche in ihrer Qualität und Quantität optimal zu nutzen. Am Ende zeigen sich gut geplante und vorbereitete Gespräche als eine effektive und zeitsparende Ressource in der Personalarbeit, die sich direkt auf den Erfolg der Einrichtung auswirken.

Das Seminar vermittelt Handlungssicherheit und Entscheidungshilfen zum Einsatz von Mitarbeiter_innengesprächen und deren gelingender Ausgestaltung.

- Reflexion der eigenen Wertvorstellungen und Visionen von Führung
- Grundlagen der Kommunikation
- Theorieinput zu Unterscheidungen von Mitarbeiter_innengesprächen (Jahresmitarbeiter_innengespräch, Zielvereinbarungsgespräch, Disziplinargespräch, Fördergespräch, Beurteilungsgespräch etc.)
- Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung von Mitarbeiter_innengesprächen
- Systemische Methoden für eine gelingende Gesprächsführung

 

Arbeitsformen/Methoden:
Wechsel zwischen Plenum und Kleingruppenarbeit, Präsentation, Vorstellen nützlicher Checklisten, Rollenspiele, Reflexionsschleifen, Supervision

 

 

Referentin: Petra Baumgärtner, Personalentwicklering M.A., Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Systemische Beraterin, Therapeutin und Supervisorin (SG) langjährige Leitungserfahrung, freiberufliche Trainerin und Supervisorin


Verantwortlich: Sabine Kriechhammer-Yağmur

 


Termin: 14.11.-15.11.2019


Zeiten: 10:30 - 18:00 Uhr und 09:00 - 16:00 Uhr

 


Veranstaltungsort: hoffmanns höfe, Frankfurt am Main


Teilnahmebeitrag: € 175,– inkl. Tagesverpflegung



Anmeldeschluss: 15.09.2019

 


Übernachtungsmöglichkeit: Es besteht die Möglichkeit im Seminarhaus zu übernachten. Bei Interesse buchen Sie bitte Ihre Übernachtung mit Frühstück zu EUR 72,- pro Nacht bis zum 15.09.2019 direkt bei der Tagungsstätte „hoffmanns höfe“. Auch Abendessen kann individuell gebucht werden.
E-Mail: info(at)hoffmanns-hoefe.de

 

 


Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069/6706-252, Fax: 069/6706-203
mailfobi@pb-paritaet.de

 

 

linkAnmeldung



 

 

 

 

nach oben