Seminar Nr. 611/2018

Kommunikation und Konfliktlösung in der Sozialarbeit

 

 

Zielgruppe:
Mitarbeiter/-innen der Sozialarbeit

 

Ziel:
Respektvolle und effektive Kommunikation im Berufsalltag, Kommunikation auf Augenhöhe, Konflikte im Beruf erfolgreich meistern und präventiv angehen, auf schwierige Situationen gut vorbereitet sein

 

Inhalt:
Wesentlich mehr Zeit als in anderen Berufssparten wird in der Sozialarbeit mit Kommunikation verbracht. Es gibt wenige Ziele, die ohne Verständigung mit anderen erreicht werden können, sei es mit Klienten oder im eigenen Team. Dabei entstehen in diesem Umfeld häufiger Konflikte oder Auseinandersetzungen. In diesem Kurs besprechen wir, wie wir Kommunikation mit Klienten und im Team erfolgreich meistern, entstehende Konflikte vorbeugen und sie durch gute Kommunikation lösen, sowie wie wir schwierige Situationen gekonnt angehen. Inhalte sind u.a. Do’s and Don’ts der Kommunikation, Kritik äußern ohne zu verletzen, Motivatoren in der Kommunikation und die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg in der Anwendung in Ihrem Tätigkeitsbereich. Dabei besprechen wir Inhalte durch interaktiven Vortrag, angewandte Situationen und eigenständigem Arbeiten.

 

Dozentin: Karina Hagemann, B. Sc. Psychologie, Trainerausbildung

Verantwortlich: Uwe Weppler


Termine: 15.-16.05.2018

Zeiten: 15. Mai 10:00–17:00 Uhr, 16. Mai 9:00-16:00 Uhr

Veranstaltungsort: linkhoffmanns höfe, Frankfurt am Main

Teilnahmebeitrag: EUR 175,– inkl. Tagesverpflegung

Anmeldeschluss:    15.03.2018


Übernachtung: siehe linkhoffmanns höfe

 



Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069/6706-252, Fax: 069/6706-203
mailfobi@pb-paritaet.de

 

 


linkAnmeldung

 

 

 

nach oben