Seminar Nr. 308/2018

Demokratie von klein an - Radikalisierungsprävention in Kitas und Familienzentren

Schwerpunkt: Rechte Weltbilder


Inhalt:
Kolleg_innen aus Kitas, Horten und Familienzentren berichten über Kinder im Vorschulalter, die sich diskriminierend und abwertend gegenüber anderen äußern und verhalten und dabei auch rassistische Stereotype verwenden. Manche können Hakenkreuze malen oder tragen T-Shirts eindeutig rechter Marken. Sie wollen nicht neben Kindern sitzen, die sie als anders empfinden. Auch geben Fachkräfte an, mit Äußerungen von Eltern konfrontiert zu sein, die auf geschlossen rechte und rechtsradikale Weltbilder hindeuten, manche versuchen in den Einrichtungen Posten wie die der Elternsprecher*innen zu besetzen.


Wie können frühzeitige und kompetente Handlungsstrategien entwickelt werden? Dies kann nur gelingen, wenn Fachkräfte über Hintergrundwissen und Methodenkompetenz verfügen, ihre eigene Haltung geklärt haben und sie neben den Kindern auch die Eltern erreichen. Das PB bietet 2018 zwei Seminare mit unterschiedlichen Schwerpunkten an: eines zu Islamismus am Standort Frankfurt /Main und eines zu rechten Weltbildern in Berlin.


Das Seminar....

- informiert über aktuelle Entwicklungen im Bereich Rechtsextremismus

- stellt Präventionsprojekte vor

- knüpft kollegiale Netzwerke

- bietet mit dem Ansatz der vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung Handlungsoptionen für die    
  Zusammenarbeit mit Kindern und Eltern

 

 

Dozentinnen: Prof. Dr. Heike Radvan, Melike Çınar

Termin: 08./09.2.2018

Ort: Berlin

Kosten: 155,- Euro

Anmeldeschluss: 02.01.2018

 

 



Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.

Büro Berlin
Oranienburgerstr. 13/14, 10178 Berlin
Telefon 030/24636474
Emailstruck@pb-paritaet.de 


linkAnmeldung

 

 

 

 

nach oben