Seminar Nr. 118/2018

Souveräne Moderation von Teambesprechungen und Arbeitskreisen

 


Zielgruppe:
Mitarbeiter_innen aus Einrichtungen der Eltern- und Familienbildung, Jugendhilfe, Beratungsstellen, Leitungskräfte und Personalverantwortliche aus Kindertagesstätten, Familienzentren

 

Ziel/Inhalt:
Teambesprechungen bilden die zentrale Informationseinheit im komplexen Ablauf von Einrichtungen. Die Erwartungen der Teilnehmenden sind hoch und die Zeit soll effektiv genutzt werden. Gleichwohl manifestieren sich dort gerne zeitfressende Gewohnheiten, wie z.B. alle möglichen Aspekte eines Themas anzusprechen - unter dem Motto: "Viel hilft viel!", statt sich effektiv und für alle zufriedenstellender, an einer Lösungsorientierung zu beteiligen. Wer moderiert, muss die Balance zwischen den Polen: jeden Beteiligten zu sehen und die Themen zielgerichtet zu bearbeiten, in einer knappen Zeit wirkungsvoll ermöglichen. Diese hohe Kunst erfordert spezifische Qualifikationen in der Prozessbegleitung, die dieses Seminar vermitteln will. Teamleitungen und Moderator_innen von Netzwerken, die ihre Moderationsstile professioneller gestalten möchten, haben hier die Gelegenheit dazu.

Das Seminar vermittelt Moderationskompetenz im Hinblick auf Theorie und Methodik bei der Gestaltung von Besprechungen.

- Austausch und Reflexion der bisherigen Praxis
- Theorieinput zu Kommunikation, Gruppendynamik, Rollen
- Rolle und Aufgaben des/r  Moderators_in
- Rahmen- und Ablaufplanung in verschiedenen Settings
- Methodenkoffer für gelingende Besprechungen
- Hilfreiche Fragen für Prozessbegleitungen

 

 

Arbeitsformen:
Wechsel zwischen Plenum und Kleingruppenarbeit, Impulsreferate, Vorstellen nützlicher Methoden, Reflexionsschleifen

 

 

Referentin: Petra Baumgärtner, Personalentwicklering M.A., Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Systemische Beraterin, Therapeutin und Supervisorin (SG) langjährige Leitungserfahrung, freiberufliche Trainerin und Supervisorin


Verantwortlich: Sabine Kriechhammer-Yağmur

 


Termin: 23.11.2018


Zeiten: 10:00 - 17:00 Uhr

 


Veranstaltungsort: linkhoffmanns höfe, Frankfurt am Main


Teilnahmebeitrag: EUR 90,– inkl. Tagesverpflegung


Anmeldeschluss: 20.09.2018

 


Übernachtungsmöglichkeit: Es besteht die Möglichkeit im Seminarhaus zu übernachten. Bei Interesse buchen Sie bitte Ihre Übernachtung mit Frühstück zu EUR 72,- pro Nacht bis zum 20.09.2018 direkt bei der Tagungsstätte „hoffmanns höfe“. Auch Abendessen kann individuell gebucht werden. E-Mail:
Link info@hoffmanns-hoefe.de






Kontakt:
Paritätisches Bildungswerk Bundesverband e.V.
Heinrich-Hoffmann-Straße 3
60528 Frankfurt am Main
phone 069/6706-252, Fax: 069/6706-203
mailfobi@pb-paritaet.de

 

 


linkAnmeldung

 

 

 

nach oben